Der Alleinspieler darf vorwerfen

Hinterhand spielt Grand. Vorhand spielt ein As an, und Hinterhand sticht, bevor Mittelhand eine Karte zugegeben hat. Hat der Alleinspieler das Spiel verloren?

Das verfrühte Stechen des Alleinspielers ist kein Verstoß gegen die Skatordnung und führt daher nicht zu Spielverlust. Im Gegensatz dazu ist das Vorwerfen durch die Gegenspieler nicht gestattet.