Bedeutet "Null" Spielerhöhung?

Ein Spieler reizt Pik ohne Einen bis 22 und sagt nach dem Drücken auch Pik an. Bevor er in Vorhand ausspielt, erklärt er, statt Pik ein Nullspiel machen zu wollen. Ist diese Spielumtaufe zulässig?

Ja! Die Auffassung, "Null" sei das Spiel, das hinter allen anderen Spielen zurückstehen müsse, ist grundsätzlich falsch. Sein Reizwert beträgt 23 und liegt damit über dem angesagten Pikspiel. Nach der Skatordnung kann vor dem ersten Ausspielen ein Spiel mit einem höheren Reizwert angesagt werden. Dieser Bestimmung wurde im vorliegenden Fall entsprochen.