Überreiztes Spiel mit Skataufnahme

Vorhand hat bis 45 (Karo ohne Vieren) gehalten und findet im Skat den Kreuz-Buben. Karo sollte gespielt werden. Müssen die Gegenspieler Schneider oder Schwarz bleiben?

Der Alleinspieler ist nicht mehr in der Lage, ein Karospiel anzusagen.

Ein Karospiel würde selbst in der Gewinnstufe Schwarz noch unter dem Reizwert von 45 liegen, denn Karo mit Einem, Spiel 2, Schneider 3, Schwarz 4 würde nur 4 * 9 = 36 Punkte ergeben. Nach der Skatordnung ist der Spieler verpflichtet, ein Spiel anzusagen, das der Zahl seiner Spitzen und dem Reizwert entspricht. Im vorliegenden Fall käme beispielsweise Grand in Frage. Auch Null ouvert (46) könnte eventuell angesagt werden. Eine derartige Ansage muß auch gemacht werden, wenn sich der Spieler sofort geschlagen bekennt.